Spenden sie für Afrika

Aktuelles

29. November 2018

DRK ehrt Blutspender

Mit jeweils 75 Blutspenden haben Margot Kaus, Wolfgang Birkenfeld, Dieter Lang und Bruno Wick mit dazu beigetragen, Menschenleben zu retten, ebenso Jutta Menges, Suayip Akdag und Uwe Bauer, die alle 50 mal Blut gespendet haben. Dafür wurden sie jetzt vom Kreisverband des Roten Kreuzes in Erbach als Mehrfachspender geehrt.

Weiterlesen »
29. November 2018

Einladung in den „Treffpunkt Auszeit“ zu Heiligabend

Horror vor Weihnachten? Das muss nicht sein! Statt allein im dunklen Kämmerlein zu verzweifeln, bietet euch auch in diesem Jahr unser Zusammentreffen im »Treffpunkt Auszeit« an Heiligabend die viel bessere Alternative, um den Abend zu verbringen. Denn wir wissen aus Erfahrung: Vielen – gerade alleinstehenden Menschen – graut es vor Weihnachten, das eben in erster Linie in unserer Gesellschaft als Familienfest wahrgenommen wird.

Weiterlesen »
27. November 2018

DRK-Kreisverband zieht eine positive Bilanz

Der Kreisverband des Roten Kreuzes ist zufrieden: 2017 wurden ein Überschuss erwirtschaftet und zahlreiche Mitglieder gewonnen. Für ihren Einsatz wurde Friedel Weyrauch mit der Verdienstmedaille ausgezeichnet.

Weiterlesen »
21. November 2018

Stellenangebot vom 21.11.2018

Das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Odenwaldkreis e.V., sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeiter (w/m) für den Bereich Patientenfahrdienst.

Weiterlesen »
14. November 2018

Neue DRK-Rettungswache in Oberzent-Beerfelden

Der Odenwälder Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat in Oberzent-Beerfelden am 12.11.2108 eine neue Rettungswache übergeben. In der Feierstunde verwies der Kreisbeigeordnete Dr. Michael Reuter angesichts stetig steigender Einsatzzahlen auf die Notwendigkeit der neuen Wache: „Mit ihr wird den veränderten Anforderungen Rechnung getragen.“

Weiterlesen »
8. November 2018

DRK stellt HausNotruf-Einrichtungen vor

© Tunstall GmbH

Am Samstag, dem 17. November 2018 informiert das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Odenwaldkreis e.V., im Eingangsbereich des Bekleidungshauses Miller & Monroe, Stockheim, über seine Arbeit im Odenwaldkreis.

Weiterlesen »
24. Oktober 2018

Odenwaldkreis und DRK heißen Notfallsanitäter willkommen

„Ich will unbedingt zum Rettungsdienst.“ Klarer hätte Benjamin Stowasser sein Berufsziel nicht formulieren können – damals vor sechs Jahren, nach einem Praktikum beim Deutschen Roten Kreuz (DRK). Seinen Traum konnte der heute Sechsundzwanzigjährige zwar nicht sofort verwirklichen. Aber der gelernte Konditor hielt an ihm fest und begann 2015 gemeinsam mit Maximilian Buß und Felix Allmann beim DRK eine dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter. Sie sind die ersten im Odenwaldkreis, die diese neu konzipierte Ausbildung abgeschlossen haben. Grund genug für den Odenwaldkreis und das DRK, diese „Pioniere“ vor kurzem in einer kleinen Feierstunde im Landratsamt zu beglückwünschen.

Weiterlesen »
26. September 2018

Langjährige Mitarbeiter beim DRK

Vier Dienstjubiläen konnte die Odenwälder Rotkreuzorganisation in diesem Jahr feiern. Schon 40 Jahre engagieren sich Ellen Löb, Andreas Zellmann und Hans Reinhard Lannert hauptberuflich für das Rote Kreuz. 25 Jahre ist Helga Kranz in der Kreisgeschäftsstelle des Verbandes tätig.

Weiterlesen »
15. September 2018

DRK trauert um einen Rotkreuzkameraden

Wir trauern um unseren Rotkreuzkameraden, ehemaligen Kollegen und Mitarbeiter Willi Schwinn-Braun, der am 5. September im Alter von 59 verstorben ist.

Weiterlesen »
30. August 2018

Rettungshunde-Casting in Reichelsheim am 08. September 2018

Die Rettungshundestaffel des DRK-Kreisverbandes Odenwaldkreis e.V. sucht nach neuen motivierten Teams. Dazu wird am Samstag, den 08. September 2018 in Reichelsheim ein Casting für Rettungshundeteams durchgeführt. Von 10.00 bis 15.00 Uhr wird auf einem Hundeplatz in Reichelsheim die Teamfähigkeit und Eignung der Hunde in verschiedenen Situationen getestet. Dazu ist ein maximales Alter des Hundes von 5 Jahren Voraussetzung.

Weiterlesen »
1 2 3 9