Spenden sie für Afrika

Aktuelles

31. Mai 2019

„Null Promille im Straßenverkehr?“

Zu dieser Frage fand am 23.05.2019 eine Befragung von Besucherinnen und Besuchern im Foyer des Odenwälder Landratsamtes statt. Veranstaltet wurde diese Umfrage im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion anlässlich der bundesweiten Suchtwoche 2019, die unter dem Motto „Alkohol? Weniger ist besser“ stand.

Weiterlesen »
31. Mai 2019

DRK-Spitze setzt auf Kräftigung

Das Rote Kreuz für den Odenwaldkreis und der benachbarte Verband für den Altkreis Dieburg könnten in absehbarer Zeit gemeinsame Sache machen.

Weiterlesen »
2. Mai 2019

Trauma und Sucht – die unterschätzte Verbindung?

Zum Thema »Trauma und Sucht – die unterschätzte Verbindung?« bietet das DRK-Odenwaldkreis e.V. am Mittwoch, dem 22. Mai 2019 um 18.00 Uhr im DRK-Haus einen Vortrag mit anschließender Frage- und Diskussionsrunde an.

Weiterlesen »
21. April 2019

Suchthilfezentrum des DRK-Kreisverbandes Odenwaldkreis e.V. unter neuer Leitung

Das Suchthilfezentrum des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Odenwaldkreis e.V. in der Bahnstraße 43 in Erbach hat eine neue Leitung: Janosch Müller ist seit dem 01.01.2019 als Verantwortlicher für die Bereiche Betreutes Wohnen für Suchtmittelabhängige, die Suchtberatungsstelle und die Fachstelle für Suchtprävention beim Deutschen Roten Kreuz zuständig.

Weiterlesen »
30. März 2019

DRK-Kreisverbände Odenwaldkreis und Dieburg bekunden Verschmelzungsabsichten

Absolut einig sind sich die beiden Vorsitzenden der benachbarten DRK-Kreisverbände Odenwaldkreis und Dieburg, Georg Kaciala und Karlheinz Beck, dass eine Verschmelzung beider Organisationen erhebliche Vorteile mit sich bringen und die Position des Roten Kreuzes im Odenwaldkreis, wie auch im ehemaligen Landkreis Dieburg, festigen wird. Dies in einer Zeit, in der auch Hilfsorganisationen und Wohlfahrtsverbände vom Wettbewerb nicht mehr verschont bleiben.

Weiterlesen »
2. Februar 2019

DRK-Film- und Gesprächsabend über Trauerarbeit und Totenfotografie

Am 27. Februar 2019 um 18.00 Uhr veranstalten die Selbsthilfegruppen des DRK-Odenwaldkreises im DRK-Selbsthilfezentrum in Erbach eine Gratis-Filmvorführung der Dokumentation „Trauern heißt lieben – Totenfotograf Martin Kreuels und seine Kinder“ von Annette Wagner mit anschließendem Publikumsgespräch.

Weiterlesen »
29. Januar 2019

DRK trauert um seinen ehemaligen Konventionsbeauftragten

Das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Odenwaldkreis e.V. trauert um Herrn Pfarrer i. R. Klaus Schimmel, der am 25. Januar 2019 verstorben ist.

Weiterlesen »
9. Januar 2019

DRK sucht Übungsleiterinnen

© Andre Zelck / DRK

Unter dem Motto „Bewegung bis in Alter“ bietet der Kreisverband Odenwaldkreis des Deutschen Roten Kreuzes wöchentlich seit vielen Jahren Gymnastik und geselliges Tanzen an. Ziel dieser Angebote ist es, älteren Menschen Freude an der Bewegung zu vermitteln, Vitalität und Lebensfreude bis ins hohe Alter zu erhalten.

Weiterlesen »
29. November 2018

DRK ehrt Blutspender

Mit jeweils 75 Blutspenden haben Margot Kaus, Wolfgang Birkenfeld, Dieter Lang und Bruno Wick mit dazu beigetragen, Menschenleben zu retten, ebenso Jutta Menges, Suayip Akdag und Uwe Bauer, die alle 50 mal Blut gespendet haben. Dafür wurden sie jetzt vom Kreisverband des Roten Kreuzes in Erbach als Mehrfachspender geehrt.

Weiterlesen »
29. November 2018

Einladung in den „Treffpunkt Auszeit“ zu Heiligabend

Horror vor Weihnachten? Das muss nicht sein! Statt allein im dunklen Kämmerlein zu verzweifeln, bietet euch auch in diesem Jahr unser Zusammentreffen im »Treffpunkt Auszeit« an Heiligabend die viel bessere Alternative, um den Abend zu verbringen. Denn wir wissen aus Erfahrung: Vielen – gerade alleinstehenden Menschen – graut es vor Weihnachten, das eben in erster Linie in unserer Gesellschaft als Familienfest wahrgenommen wird.

Weiterlesen »
1 2 3 10