Spenden sie für Afrika

Aktuelles

3. April 2020

DRK nutzt das Internet als Netzwerk für Gruppen der Selbsthilfe

Corona kennt keine Gefühle, so auch nicht jene der Interessensgruppen, die sich im Rahmen der Selbsthilfe bisher untereinander in ihren Meetings austauschen konnten.

Weiterlesen »
25. März 2020

DRK ruft zu Spenden für Corona-Nothilfe auf

„Die derzeitige Lage zeigt, wie wichtig Solidarität und Zusammenhalt in unserer Gesellschaft sind. So sind die Folgen der Ausbreitung des Corona-Virus noch nicht absehbar.

Weiterlesen »
23. März 2020

Schutzmasken spenden, Leben retten!

Der Bedarf an Schutzmasken steigt täglich. Aufgrund massiver Lieferengpässe werden absehbar auch die Lager des DRK Odenwaldkreis knapp werden. Wir bitten daher vorsorglich alle (Handwerks-) Betriebe um die Spende nicht benötigter FFP2- und FFP3-Masken.

Weiterlesen »
19. März 2020

Modetruhe: Kleiderspende trotz Corona

Unsere DRK-Modetruhe in Erbach nimmt nach wie vor gerne Ihre Kleiderspenden entgegen. Wir verraten Ihnen, wie’s geht!

Weiterlesen »
11. März 2020

30 Jahre DRK-Selbsthilfe im Odenwaldkreis

Zum 30. Geburtstag der DRK-Selbsthilfegruppen hatten sich jede Menge Gratulanten ins Alte Rathaus Erbach eingefunden.

Weiterlesen »
8. März 2020

Odenwälder Schulsanitäter besuchen Rettungsdienst des Roten Kreuzes

Um ihre theoretischen und praktischen Kenntnisse für den Alltag im Klassenzimmer und in den Pausen zu festigen, waren die Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter der Carl-Weyprecht-Schule aus Bad König, der Ernst-Göbel-Schule aus Höchst und der Georg-Ackermann-Schule aus Breuberg kürzlich zu Gast beim Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes in Erbach gewesen.

Weiterlesen »
27. Februar 2020

Kindertagesstätte „Die kleinen Strolche“ überreicht Spende an DRK

Das Generalsekretariat des Deutschen Roten Kreuzes wickelt den Transfer der Beträge zum australischen Partner ab und leitet die Spenden an die vom kürzlich dort tobenden Buschfeuer geschädigten Menschen weiter.

Weiterlesen »
20. Februar 2020

DRK Odenwaldkreis sensibilisiert zum Umgang mit Drogen und Gewalt

Wo hört Genuss auf, wo fängt Sucht an? Eine Annäherung an diese Frage wagten in realistisch dargestellten Situationen kürzlich zirka 20 junge Frauen und Männer, die beim DRK-Odenwaldkreis zurzeit ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder ihren Bundesfreiwilligendienst (BFD) absolvieren.

Weiterlesen »
28. Januar 2020

Selbsthilfe

Selbsthilfegruppen sind ein Zusammenschluss von Menschen, die das gemeinsames Ziel verfolgen in Gruppengesprächen zu lernen, mit ihrer Situation und ihren Problemen umgehen zu können.

Weiterlesen »
12. Januar 2020

DRK gibt jungen Leuten der Freiwilligendienste nützliches Rüstzeug mit in die Praxis

Sowohl thematisch als auch medial bewegen sich junge Leute, die sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) beim Deutschen Roten Kreuz im Odenwaldkreis entscheiden am Puls der Zeit.

Weiterlesen »
1 2 3 4 5 15