Eindrücke von der offiziellen Eröffnung des DRK Beratungs- und Informationszentrums

„Mit der Einrichtung des DRK Beratungs- und Informationszentrums in unserem Kreisverband möchten wir unser Leistungspaket der Bevölkerung näher bringen. Für die angeschlossene Beratung der Geflüchteten aus der Ukraine haben Dr. Olga Masur und Jennifer Trumpfheller mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit den Stein bei uns ins Rollen gebracht. Fördermittel hierfür haben wir von unserem Landesverband in Wiesbaden erhalten. Unser Gründer Henry Dunant hatte bei der Schlacht um Solferino einmal ausgerufen ‚tutti fratelli‘, alle sind Brüder. So wollen wir uns auch verstanden wissen. Unsere Beratung erfolgt nach den sieben Grundsätzen des Roten Kreuzes: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit sowie Freiwilligkeit, Einheit und Universalität.“

Auszüge aus der Begrüßungsrede unseres Präsidenten Georg Kaciala

Den ausführlichen Presseartikel hierzu finden Sie im Beitrag Anlaufstelle für Auskünfte beantwortet auch Fragen von Geflüchteten