Suchthilfe

© Joerg F. Mueller / DRK

Angebote und Maßnahmen der Suchtarbeit bieten Hilfen für suchtgefährdete und suchtabhängige Personen, aber auch für betroffene Angehörige. Sie setzen präventiv schon weit vor jeder Gefährdung im Kindesalter an und begleiten die Betroffenen auf ihrem Weg zur Abstinenz und zur gelungenen Integration in Beruf und Gesellschaft.

Nicht nur Drogen, Alkohol und Medikamente machen süchtig. Es gibt viele Formen der Sucht. Die Angebote des Betreuten Wohnens, der Suchtselbsthilfe, Suchtberatung und Suchtprävention sind daher eingebunden in ein weites Netz sozialer Hilfen. Betroffene in ihren Fähigkeiten zu stärken und in ihren Eigenkräften zu fördern, damit sie wieder selbstverantwortlich handeln können, das ist unser Ziel.

Unsere Angebote im Bereich Suchthilfe

Die folgenden Links führen Sie zu der Unterseite des jeweiligen Angebots mit ausführlichen Informationen und Ansprechpartnern:

Jahresberichte des DRK-Suchthilfezentrums im Odenwald

Hier können Sie die Jahresberichte unseres Suchthilfezentrums lesen.