35 Käsekuchen mit einem roten Kreuz aus Kirschen

DRK würdigt Gründungsdatum

Zwar ist das Rote Kreuz im Odenwaldkreis schon wesentlich älter, doch der Dachverband der Hilfsorganisation wurde 1921 in Bamberg gegründet und damit das Wirken des Wohlfahrtsverbandes auch offiziell niedergeschrieben. Aus diesem Grund wird in der gesamten Republik dieses Datums gedacht und zu diesem Anlass das 100jährige Bestehen gewürdigt.

Für den Kreisverband Odenwaldkreis hatte dessen Vorstand Frank Sauer eine ganz besondere Idee. Als Anerkennung und Wertschätzung gab es kürzlich aus den Händen des Chefs für alle Abteilungen samt Impfzentrum und Testzentren was auf die Hand: Somit wurden 35 Käsekuchen mit einem roten Kreuz aus Kirschen im Einzugsgebiet verteilt. „Wenn man sorgsam wirtschaftet, lassen sich daraus zwölf Stücke entnehmen“, bemerkte Sauer schmunzelnd. Das macht 420 herrliche Happen. Ob einzelne Empfänger doppelt oder dreifach zugegriffen haben, ist nicht überliefert.