Mit Wunschtermin zum Schnelltest auf das Corona-Virus

Beim Testzentrum des Roten Kreuzes sind jetzt Reservierungen möglich

Den Zeitpunkt des Abstriches selbst planen und somit am Wunschtermin zur festen Uhrzeit zum Testen kommen? Diesen Service bietet nun das Rote Kreuz auf der Homepage www.testzentrum-odw.de an. Damit können sich die Besucher in ein Zeitfenster von 15 Minuten einwählen und frei über den Zeitpunkt ihres Abstriches entscheiden.

Dies schafft garantierte Planungssicherheit. Die notwendigen persönlichen Daten lassen sich bequem auf der Homepage eintragen, was den Ablauf beschleunigt und den Aufenthalt im DRK-Testzentrum an der Martin-Luther-Straße neben der Jet-Tankstelle verkürzt.

Mittels eines vorgegeben Kalenders wählt man seinen Wunschtermin aus. Danach öffnet sich die Seite zum Eintragen der persönlichen Daten. Anschließend schickt man per einfachem Mausklick das Formular ab und erhält via Email seine Bestätigung. Am Schluss der Registrierung bekommt man noch einen QR-Code, den man am Eingang des Testzentrums auf dem Smartphone oder ausgedruckt vorzeigen muss.

Mitzubringen ist lediglich der Personalausweis. Das Ergebnis wird per E-Mail mitgeteilt, kann aber auch im Anschluss erfragt werden. Wer diesen Service nicht in Anspruch nehmen möchte, ist ebenso willkommen, muss aber mit einer längeren Wartezeit rechnen.

Bitte beachten: Wer über Symptome wie Husten oder Fieber klagt oder eine Beeinträchtigung des Geruchs-und Geschmackssinnes feststellt, darf nicht getestet werden.

Übrigens kann man sich auch zu den Terminen des mobilen Testens in den Ortschaften über dieses Portal registrieren lassen, was den Besuchern ebenso Zeit sparen hilft.

Weiterführende Links

www.testzentrum-odw.de