Spenden sie für Afrika

Selbsthilfe

Selbsthilfegruppen sind ein Zusammenschluss von Menschen, die das gemeinsames Ziel verfolgen in Gruppengesprächen zu lernen, mit ihrer Situation und ihren Problemen umgehen zu können. Eine Selbsthilfegruppe kann dabei helfen, neue Perspektiven zu finden und die Isolation zu überwinden, freie Zeit zu gestalten und Probleme besser zu bewältigen. Die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe ist freiwillig und kostenlos.

DRK-Selbsthilfegruppe für Menschen mit Krebserkrankung

Jeden ersten Freitag im Monat trifft sich die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Krebserkrankungen im DRK-Selbsthilfezentrum in Erbach an der Bahnstraße 43 von 15 bis 16.30 Uhr zum Gespräch. Der Eingang liegt um die Ecke an der Alten Poststraße. Hierbei ist Diskretion eine Selbstverständlichkeit. Das nächste Treffen findet am Freitag, dem 7. Februar, statt. Infos unter der Email: selbsthilfe@drk-odenwaldkreis.de und über Tel. 0162 / 25 78 112. Interessierte sind willkommen.  

DRK-Selbsthilfegruppe für Menschen mit Suchtproblemen

Jeden ersten Montag im Monat trifft sich die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Suchtproblemen von 19 bis 20.30 Uhr im Gemeindezentrum Brensbach an der Ezyer Straße 5 zum Gespräch. Besucher sind willkommen. Diskretion versteht sich von selbst. Das nächste Treffen findet am Montag, dem 3. Februar, statt. Infos unter der Email: selbsthilfe@drk-odenwaldkreis.de und über Tel. 0162 / 25 78 112.

 DRK- Gesprächskreis Trauer

Der Gesprächskreis Trauer trifft sich jeden letzten Mittwoch im Monat von 17 bis 18.30 Uhr im DRK-Selbsthilfezentrum in Erbach an der Bahnstraße 43 zum Gespräch. Der Eingang liegt um die Ecke an der Alten Poststraße. Hierbei ist Diskretion eine Selbstverständlichkeit. Das nächste Treffen findet am Mittwoch, dem 26. Februar, statt. Infos unter der Email: selbsthilfe@drk-odenwaldkreis.de und über Tel. 0162 / 25 78 112.