Rotes Kreuz zu Gast in der Brunnen-Apotheke

Mitarbeiter Franz Müller präsentierte Systeme des häuslichen Notrufs

Im Rahmen seiner Beratungstage zu Systemen des Notrufs für ältere Menschen war das Rote Kreuz kürzlich Gast in der Brunnen-Apotheke in Oberzent/Beerfelden, wo Mitarbeiter Franz Müller die verschiedenen Geräte interessierten Kunden erläuterte und auf die jeweiligen Vorzüge der unter Umständen lebensrettenden Technologien verwies.

Mit im Sortiment in den Räumen von Apothekerin Christina Kuhlmann-Obenauer befand sich auch das traditionelle Hausnotrufgerät, das sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreut. Kuhlmann-Obenauer dankte dem Roten Kreuz für die umfassenden Informationen und dieses der Pharmazeutin für die Überlassung der Räumlichkeiten und des Zeitrahmens, in dem sich etliche Kunden in die Funktionsweisen der Geräte einweisen ließen.