Patientenfahrten zum Impfzentrum

DRK bittet um frühzeitige Anmeldung

Wagen des Patientenfahrdienst DRK Odenwaldkreis

Wer aufgrund seiner Erkrankung bettlägerig ist und mit dem Roten Kreuz zum Impfzentrum nach Erbach gefahren werden möchte, sollte sich nach Erhalt seines Impftermins frühzeitig melden. Ebenso betrifft dies Menschen, die an den Rollstuhl gebunden sind. Dies erleichtert die Planung der hierfür zuständigen Mitarbeiter.

Die Frage zur Übernahme der Kosten für den Transport beantworten die jeweiligen Krankenkassen.

Erreichbar ist der Patientenfahrdienst des Roten Kreuzes an den Werktagen zwischen 6 und 19.30 Uhr sowie samstags von 6 bis 9 Uhr, 11 bis 14 Uhr und 16 bis 18 Uhr unter Tel. 06062 / 8096 700 oder Tel. 06062 / 8096 701.