Erreichbarkeit des Roten Kreuzes während der Festtage 2021/2022

Die Kreisgeschäftsstelle ist in der Zeit von Freitag, den 24. Dezember, bis Sonntag, den 2. Januar 2022, geschlossen.

Bei Fragen zu Corona-Testergebnissen kann man sich per E-Mail unter testzentrum@drk-odenwaldkreis.de  informieren. 

Die regionalen Selbsthilfegruppen des Roten Kreuzes sind bis Donnerstag, den 23. Dezember, und von Montag, den 27. Dezember bis Donnerstag, den 30. Dezember unter Tel. 0162 2578112 zu erreichen. Ab Montag, dem 3. Januar 2022 gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten.

Das Sorgentelefon für Angehörige von Menschen mit Suchtproblemen ist von Freitag, den 24. Dezember, bis Sonntag, den 2. Januar über Tel. 06062 607-601 geschaltet.

Die Suchtberatung hat zwischen den Jahren keine offene Sprechstunde und ist ab Montag, dem 3. Januar 2022, wieder erreichbar.

Die Freiwilligendienste pausieren an den Feiertagen sowie zwischen den Jahren und sind ab Montag, dem 3. Januar 2022 wieder erreichbar. 

Das Impfzentrum, Neue Lustgartenstraße 1–3, ist am Freitag, den 24. Dezember, und Samstag, den 25. Dezember, geschlossen. Ebenso wird am Sonntag, den 26. Dezember, am Freitag, den 31. Dezember, und am Samstag, den 1. Januar 2022, nicht geimpft. So verhält es sich auch mit Sonntag, den 2. Januar 2022. Weitere Infos und offene Termine unter www.impfzentrum-odw.de   

Die Testzentren sind an den Feiertagen wie folgt geöffnet:

24.12.2021

– Testzentrum Erbach 10–18 Uhr

– Testzentrum Beerfelden 10–18 Uhr

25.12.2021

– Testzentrum Erbach 10–18 Uhr

– Testzentrum Beerfelden 10–18 Uhr

26.12.2021

– Testzentrum Erbach 10–18 Uhr

– Testzentrum Beerfelden 10–18 Uhr

– Testzentrum Reichelsheim 10–18 Uhr

31.12.2021

– Testzentrum Erbach 10–18 Uhr

– Testzentrum Beerfelden 10–18 Uhr

01.01.2021

– Testzentrum Erbach 10–18 Uhr

– Testzentrum Beerfelden 10–18 Uhr

PCR-Testungen finden statt wie sonst auch (Mo-Do 8:30–9:30 Uhr und 18:30–19:30 Uhr sowie Fr 8:30–9:30 Uhr).

Personen mit positivem Antigen-Schnelltest oder Kontaktpersonen können weiterhin zu jeder Uhrzeit ins Testzentrum in Erbach für einen PCR-Test kommen.

Der Patientenfahrdienst ist (auch telefonisch unter 06062 607-250) zu folgenden Zeiten erreichbar:

24.12. von 5–18:30 Uhr
25.12. von 6–9 Uhr, von 11–14 Uhr und von 16–18 Uhr
27.12.–30.12. von 6–19:30 Uhr
31.12. von 5–18:30 Uhr
1.1.22 von 6–9 Uhr und von 11–14 Uhr sowie von 16–18 Uhr

Das Büro des Hausnotrufs ist (auch telefonisch unter 06062 607-750) zu folgenden Zeiten erreichbar:

27.12.–30.12 von 8–16 Uhr
31.12. von 7:30–12:30 Uhr

Die Hausnotrufzentrale kann man rund um die Uhr erreichen.

Informationen und Beratungen zum Hausnotruf sowie zum Mobilruf bietet von Montag, den 27. Dezember, bis Donnerstag, den 30. Dezember, jeweils von 9 bis 15 Uhr Franz Müller im Büro mit Eingang Alte Poststraße (Ecke Bahnstraße 43) an. Der Zugang ist barrierefrei. Es gilt 2G, also geimpft oder genesen mit Nachweis. Unter Tel. 06062 607-753 ist auch eine telefonische Beratung möglich.