Spenden sie für Afrika

Erste-Hilfe-Ausbildung

Falko Siewert / DRK GS

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der DRK-Erste-Hilfe-Kurse!

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen aufgrund der derzeitigen Lockerungen die DRK-Bildungs­konzepte rund um die Erste Hilfe wieder anbieten können.

Selbstverständlich sind für die Durchführung unserer Schulungsangeboten behördliche Vor­ga­ben, vorgeschriebene Sicherheitsvorkehrungen wie die Einhaltung des Mindest-Abstands, ergänzende Hygienemaßnahmen wie das regelmäßige Reinigen der Hände aller Anwesenden zu berücksichtigen und einzuhalten, um unsere Gesundheit zu schützen.

Wir bitten Sie folgende Informationen vor Ihrer Anmeldung zur Kenntnis zu nehmen und freuen uns, Sie unter den hier aufgeführten und zu erfüllenden Punkten bald bei uns begrüßen zu dürfen.

  • WICHTIG: Während des gesamten Kursverlaufs ist eine Mund-Nasen-Bedeckung (Mundschutz einfache Ausführung/Alltagsmaske) zu tragen. Diese sind Vorausset­zung für die Teilnahme und in ausreichender Anzahl (mind. zwei, besser drei Stück) von Ihnen selbst mitzubringen.
  • Die Gruppengröße wird an die Vorgaben vor Ort angepasst und ggf. verkleinert, um den notwendigen Sicherheitsabstand zu gewährleisten.
  • Für alle Teilnehmenden werden wie gewohnt Einmalhandschuhe für die praktischen Übungen zur Verfügung gestellt.
  • Praktische Übungen werden im komplexen Ablauf erfolgen, z.B. wird die Kontrolle der Atmung während der praktischen Übung Wiederbelebung erfolgen.
  • Im Kursverlauf wird auf derzeit abgeänderte Vorgehensweisen von zu leistenden prak­tischen Erste-Hilfe-Maßnahmen in einem Notfall hingewiesen, die durch das derzeit hohe Infektionsrisiko dringend zu empfehlen sind.
  • Bitte verzichten Sie bei akuten Erkältungsanzeichen, Krankheitsgefühl oder bei vorlie­gender akuter Erkrankung auf die Teilnahme an unseren Bildungsangeboten.
  • Personen, bei denen die Gesundheitsbehörden Heimquarantäne oder andere Isolie­rungsmaßnahmen angeordnet haben, sind von der Teilnahme an Veranstaltungen ausgeschlossen.

Mit der Kenntnisnahme und Umsetzung dieser Informationen tragen Sie maßgeblich zur Sicher­heit in unseren Erste-Hilfe-Kursen bei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,

Ihr Deutsches Rotes Kreuz.

Ausbildungstermine

Die einzelnen Termine für die jeweiligen Kurse mit der Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie in folgenden Übersichten:

Ausbildung in Erster Hilfe

Die ständig wachsenden Unfallgefahren im Haushalt, im Betrieb, im Straßenverkehr und in der Freizeit machen es notwendig, dass möglichst viele Menschen in Erster-Hilfe ausgebildet werden.

Der Erste-Hilfe-Lehrgang bietet Ihnen Sicherheit bei Hilfeleistungen im alltäglichen Leben. Sie lernen die wichtigsten lebensrettenden Maßnahmen und haben Gelegenheit, die praktischen Maßnahmen zu üben. Wir üben diese mit Ihnen, damit jeder Handgriff sitzt.

Erste-Hilfe-Kurse sind für folgende Personengruppen:

  • Führerscheinbewerber aller Klassen und Führerscheinwiedererteilung.
  • Medizinstudenten
  • Sportgruppenleiter
  • Ersthelfer im Betrieb
  • alle Interessierten

Lehrgangsdauer: 9 Unterrichtseinheiten an einem Tag
Kursgebühr: 35,00 Euro

→ Termine/Online-Anmeldung

Erste Hilfe am Kind

Wer Kinder hat, weiß aus Erfahrung, Temperament und Bewegungsdrang sind nicht immer zu bremsen und Gefahren lauern überall, aber wir können Kinder nicht immer davor schützen. Erste Hilfe – speziell für Kinder – ist leichter als Sie denken. Wir zeigen Ihnen, dass es für jeden möglich ist, beherzte und kompetente Hilfe zu erlernen.

Und da vorbeugen besser ist als heilen, informieren wir Sie in diesem Kurs, mit welchen Sicherheitsmaßnahmen Sie Ihr Kind schützen können. Sie werden von speziell qualifizierten Ausbildern unterrichtet.

Erste Hilfe am Kind ist für folgende Personengruppen: Eltern, Tagesmütter, Babysitter, Opa und Oma, eigentlich für alle, die mit Kindern umgehen.
Lehrgangsdauer: 9 Unterrichtseinheiten
Kursgebühr: 35,00 Euro

→ Termine/Online-Anmeldung

Erste-Hilfe-Training/Fortbildung für Ersthelfer im Betrieb

Das Erste-Hilfe-Training ist für folgende Personengruppen: Personen mit EH-/EH-Training-Bescheinigung, die nicht älter als zwei Jahre ist. Die Gebühren übernimmt auf Antrag die zuständige Berufsgenossenschaft. Individuelle Kursvereinbarung möglich.
Lehrgangsdauer: 9 Unterrichtseinheiten
Kursgebühr: 35,00 Euro

→ Termine/Online-Anmeldung

Erste Hilfe für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr

Neues Kursangebot für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr!

Bereits seit April 2015 gibt es über die Erste-Hilfe-Ausbildung mit 9 Unterrichtseinheiten hinaus den Bedarf für einen 7-stündigen Zusatzlehrgang, in dem noch besser auf die spezifischen Risiken der versicherten Feuerwehrangehörigen eingegangen wird, etwa auf Atemschutzunfälle, Verbrennungen, Verbrühungen und Vergiftungen.

Da für den Besuch eines Feuerwehrgrundlehrgangs eine Erste-Hilfe-Ausbildung mit 16 Unterrichtseinheiten vorgeschrieben ist, bieten wir ab Januar 2018 den Mitgliedern folgende Kombikurse an, d. h. Erste-Hilfe-Grundlehrgang (9 Unterrichtseinheiten, freitags von 19:00 bis 22:30 Uhr) und Erste-Hilfe-Zusatzausbildung für Feuerwehren (7 Unterrichtseinheiten, samstags von 08:00 bis 16:00 Uhr) = 16 Unterrichtseinheiten.

→ Termine/Online-Anmeldung

Und für Mitglieder, deren Grundausbildung in Erster-Hilfe (9 UE) nicht länger als zwei Jahre zurückliegt, bieten wir nur die Zusatzausbildung (7 Unterrichtseinheiten, samstags von 08:00 bis ca. 14:00 Uhr an.

→ Termine/Online-Anmeldung

Anmeldungen/Ihre Ansprechpartnerin:

Sabine_Kugelmeier
Sabine Kugelmeier
   06062 6070 oder 607-77
sabine.kugelmeier@drk-odenwaldkreis.de