Spenden sie für Afrika

Stellenangebot vom 13.12.2017

© DRK-Odenwaldkreis

Der DRK-Kreisverband Odenwaldkreis e.V. ist Hilfsorganisation und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er beschäftigt in den verschiedenen Fachbereichen insgesamt rund 280 Mitarbeiter.

Vom Odenwaldkreis sind wir mit der Durchführung des Rettungsdienstes beauftragt. An insgesamt zehn Standorten führen wir pro Jahr mehr als 31.000 Einsätze in den Bereichen Notfallrettung, qualifizierter sowie unqualifizierter Krankentransport durch.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Hauptabteilungsleiter Rettungs- und Hilfsdienste

für die Kreisgeschäftsstelle in Erbach/Odenwald.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Fachliche Verantwortung für die unterstellten Mitarbeiter
  • Strategische, strukturelle und finanzielle Planung der Abteilungen
  • Erstellung des Kosten- und Leistungsnachweises für den Rettungsdienst sowie Verhandlungen mit den Kostenträgern und Trägern des Rettungsdienstes
  • Optimierung der Arbeits- und Ablauforganisation

Fachliches Anforderungsprofil:

  • Betriebswirtschaftliche Ausbildung oder Studium
  • Mehrjährige leitende Funktion sowie Führungserfahrung, idealerweise im Rettungsdienst
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit dem Dienstplanprogramm OC:Planner
  • Kenntnisse im Personal- und Arbeitsrecht
  • Selbständige Arbeitsweise sowie strukturiertes und zielorientiertes Vorgehen
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität sowie Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Duchsetzungsvermögen

Die Vergütung erfolgt nach DRK-Tarifvertrag mit sozialen Zusatzleistungen. Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es erfolgt eine bedarfsorientierte Einarbeitung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 31. Januar 2018 an:

DRK-Kreisverband Odenwaldkreis e.V.
Frau Monika Vogt
Illigstraße 11
64711 Erbach

oder per Mail an bewerbung@drk-odenwaldkreis.de

Vertraulichkeit wird zugesichert.

Bitten nur Fotokopien einsenden, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können. Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.