Mutter/Vater und Kind-Kuren

© Michel Eram / DRK GS

Mütter und Väter haben ein Recht auf Anerkennung ihrer Leistungen und ebenso auf Erholung und gelegentliche Auszeit. Dafür gibt es das Angebot entsprechender Kuren. Obwohl die Wirksamkeit dieser Erholungshilfen wissenschaftlich belegt ist, gleicht das Antragsverfahren oft einem Hürdenlauf.

Wie wird eine Mutter-Kind-Kur beantragt? Gibt es Vater-Kind-Kuren? Welche Einrichtung ist optimal für meine Bedürfnisse?
In der Beratungs- und Vermittlungsstelle unseres Kreisverbandes werden interessierte Personen über alle Möglichkeiten einer Kur informiert, sie erhalten Unterstützung bei der Antragstellung und einem eventuellen Widerspruchsverfahren.

Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen zu Mutter/Vater und Kind-Kuren:

Annemarie Ruppert
Annemarie Ruppert
06062 607-13
annemarie.ruppert@drk-odenwaldkreis.de