Spenden sie für Afrika

Freiwilligendienste

Brigitte Hiss / DRK

Das Angebot des DRK-Kreisverbandes Odenwaldkreis im Bereich der Freiwilligendienste umfasst den Bundesfreiwilligendienst, das Freiwillige Soziale Jahr sowie die Koordinierungsstelle für Kinder- und Jugendbetreuung.

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) gehören zu den besonderen Formen des bürgerschaftlichen Engagements. Sie bieten Orientierung und Einblicke in die Arbeitswelt, dienen der Persönlichkeitsentwicklung und fördern die Bildungs- und Beschäftigungsfähigkeit der Freiwilligen. Die Freiwilligen übernehmen Verantwortung für andere Menschen und erleben, wie wertvoll ihr Einsatz ist.

Der Fachbereich Freiwilligendienste begleitet jährlich rund 500 Jugendliche, junge Erwachsene und Freiwillige jeden Alters, die in den über 200 gemeinwohlorientierten Einrichtungen ihren Freiwilligendienst leisten. Hierbei handelt es sich um Einrichtungen der Senioren- und Behindertenhilfe, Krankenhäuser, Schulen, Fahrdienste, Rettungsdienste, Kindergärten und Heime, Jugendhilfeeinrichtungen oder mobile soziale Dienste im Raum Odenwald, Bergstraße und Nordbaden.

Ein besonderes Aufgabenfeld umfasst die Koordinierungsstelle für Kinder- und Jugendbetreuung (KoKiJu). Die pädagogischen Mitarbeiter stimmen mit Schulen, Ämtern und Eltern den Einsatz von Freiwilligen in der Schulbegleitung ab. Diese wiederum tragen zum Gelingen der Inklusion von Schülerinnen und Schülern mit Beeinträchtigungen bei.

Interesse am FSJ oder BFD beim DRK Odenwaldkreis?

Weitere Informationen gibt es unter www.freiwilligendienste.drk-odenwaldkreis.de.
fsj-screenshot

Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen zu Freiwilligendiensten:

Dagmar Emig-Mally
06062 – 607 99
dagmar.emig-mally@drk-odenwaldkreis.de